Datenschutzerklärung


Der Schutz Ihrer persönlichen Daten liegt uns am Herzen. Und genau so wichtig ist für uns auch die Transparenz hinsichtlich der Verarbeitung der erhobenen Daten. Aus diesen Grund haben wir unsere Datenschutzerklärung gewissenhaft aktualisiert. 

Netztech Handels AG verpflichtet sich zum Schutz Ihrer Privatsphäre und stellt sicher, dass Sie uns weiterhin in Bezug auf Ihre Daten vertrauen können. Wenn Sie mit uns in Kontakt treten, teilen Sie uns unter Umständen persönliche Daten mit, welche es uns erlauben, Sie als Einzelperson zu erkennen. (z.B. Name, Adresse, Telefonnummer, E-Mail Adresse usw.). Diese Daten werden als personenbezogene Daten bezeichnet.

 Bei Fragen zum Datenschutz erreichen Sie unseren Datenschutzbeauftragten unter info@netztech.ch. Anfragen auf dem Postweg richten Sie an:

Netztech Handels AG, Datenschutzbeauftragter, Sihlbruggstrasse 109, CH-6340 Baar

Mit dem Zugriff auf die Webseite erklären Sie Ihr Einverständnis mit der vorliegenden Datenschutzerklärung. Indem Sie diese Datenschutzerklärung annehmen, willigen Sie ein, dass wir Ihre Daten zu den folgenden Zwecken verarbeiten. Falls Sie mit dieser Erklärung nicht einverstanden sind, ist ein Zugriff auf weitere Seiten der Netztech Handels AG zu unterlassen. 

  

Einhaltung der EU-DSGVO und des CH-DSG

Der Anbieter trifft folgende Massnahmen, um Ihre Datensicherheit zu gewährleisten:

 

Transparenz
Der Anbieter trifft geeignete Massnahmen, um betroffene Personen alle ihnen zustehenden Informationen gemäss EU-DSGVO und CH-DSG, die sich auf die Verarbeitung von Personendaten beziehen, in präziser, transparenter, verständlicher und leicht zugänglicher Form in einer klaren und einfachen Sprache in dieser Erklärung zu übermitteln. Sollten Sie einen Teil dieser Richtlinie nicht verstanden haben, kontaktieren Sie bitte unseren Datenschutzbeauftragten. Weiter werden die Website-Besucher bei Ihren Anmeldungen über diese Erklärung informiert wie auch über die Verwendung von Cookies in Form einer Informationsleiste. Die weiteren Ausführungen sind in diesem Dokument enthalten.

Bei der Erhebung von Personendaten machen wir den Nutzer ebenfalls auf diese Erklärung aufmerksam. Ebenfalls geben wir keine Daten an Organisationen weiter, die die gesetzlichen Anforderungen der EU-DSGVO und CH-DSG erfüllen.

Auskunftsrecht
Die Besucher dürfen jederzeit Auskunft über die Verarbeitung Ihrer Daten verlangen. Die Übermittlung der Informationen erfolgt schriftlich oder in anderer Form, gegebenenfalls auch elektronisch. Falls von der betroffenen Person verlangt, kann die Information mündlich erteilt werden, sofern die Identität der betroffenen Person in anderer Form nachgewiesen wurde. Diese Informationen werden innerhalb eines Monats nach Eingang des Antrags übermittelt.

Sollten wir Ihren Antrag aus rechtlichen Gründen ablehnen, werden Sie einen Monat nach Eingang des Antrags mit einer entsprechenden Begründung darüber, sowie über die Möglichkeit, bei einer Aufsichtsbehörde Beschwerde oder einen gerichtlichen Rechtsbehelf einzulegen, informiert.

Sollten Sie nicht mit einer Bestimmung dieser Erklärung einverstanden sein, eine Auskunft über die Verwendung Ihrer Daten wünschen, oder die Löschung Ihrer Daten wünschen, kontaktieren Sie bitte unseren Datenschutzverantwortlichen.

Unternehmensinterne Datenschutzorganisation
Um den Schutz Ihrer Daten zu gewährleisten, verfügt der Anbieter über ein Compliance Management System. Im Rahmen dessen werden unsere betroffenen Mitarbeitende datenschutzrechtlich geschult sowie unsere Richtlinien laufend kommuniziert und deren Einhaltung überwacht.

Benachrichtigung bei Datenschutzverletzung
Im Falle einer Datenschutzverletzung werden die betroffenen Personen unverzüglich informiert.

Widerruf, Änderungen, Berichtigungen und Aktualisierungen
Der Nutzer hat das Recht, kostenlos nach seinen persönlichen Daten zu fragen, diese gegebenenfalls berichtigen zu lassen, bzw. die Löschung der Daten zu verlangen. Seine Daten werden dann gelöscht, wenn dem keine rechtlichen Regelungen entgegenstehen. 

Änderungen der Datenschutzerklärung
Der Anbieter behält sich vor, die Datenschutzerklärung zu ändern, um sie an geänderter Rechtslage oder bei Änderungen des Dienstes sowie der Datenverarbeitung anzupassen.

Erhebung von Zugriffsdaten
Der Anbieter erhebt Daten über jeden Zugriff auf das Onlineangebot (so genannte Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider.

Der Anbieter verwendet die Protokolldaten ohne Zuordnung zur Person des Nutzers oder sonstiger Profilerstellung entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen nur für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung des Onlineangebotes. Der Anbieter behält sich jedoch vor, die Protokolldaten nachträglich zu überprüfen, wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht. 

Erhebung und Nutzung personenbezogener Daten
Personenbezogene Daten werden vom Anbieter nur dann erhoben und genutzt, wenn dies gesetzlich erlaubt ist oder die Nutzer in die Datenerhebung einwilligen. In der Regel ist es für die Nutzer bei der Nutzung des Dienstes erkennbar welche Daten gespeichert werden, so zum Beispiel Name, Telefonnummer, E-Mailadresse und Nachricht bei der Nutzung des Formulars oder die E-Mailadresse beim Anmelden für den Newsletter.

Bei der Kontaktaufnahme mit dem Anbieter (per Kontaktformular oder Email) werden die Angaben des Nutzers zwecks Bearbeitung der Anfrage sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen, gespeichert.

Der Anbieter hat organisatorische, vertragliche und technische Sicherheitsmaßnahmen getroffen, um sicher zu stellen, dass die Vorschriften der Datenschutzgesetze eingehalten werden und zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder der Zugriff unberechtigter Personen verhindert werden.

Daten von Personen unter 18 Jahren
Der Anbieter zielt nicht darauf ab, personenbezogene Daten von Personen unter 18 Jahren zu erheben. Personen unter 18 Jahren müssen die Erlaubnis ihrer Eltern oder Erziehungsberechtigten einholen, bevor sie personenbezogene Daten übermitteln.

Datenweiterleitung an Dritte
Die Daten der Nutzer werden nur dann an Dritte weiter geleitet, wenn dies gesetzlich erlaubt ist oder ein Nutzer in die Weiterleitung eingewilligt hat.

Die personenbezogenen Daten der Nutzer werden keineswegs an Dritte zu Werbezwecken oder zwecks Erstellung von Nutzerprofilen verkauft oder weitergeleitet. 

Cookies
Der Anbieter setzt im Rahmen seines Onlineangebotes „Cookies“ ein. Cookies sind kleine Dateien, die auf dem Computer der Nutzer abgelegt werden und Informationen für Anbieter speichern können. Temporäre Cookies werden nach dem Schließen des Browsers gelöscht, permanente Cookies bleiben für einen vorgegebenen Zeitraum erhalten und können beim erneuten Aufruf des Onlineangebotes die gespeicherten Informationen zur Verfügung stellen.

Cookies werden eingesetzt um die Nutzung des Dienstes zu erleichtern.

Der Nutzer kann auf den Einsatz der Cookies Einfluss nehmen. Die meisten Browser verfügen über eine Option welche das Speichern von Cookies einschränkt oder komplett verhindert.  

Informationsversand per Email / Newsletter
E-Mails mit werblichen Informationen über den Anbieter sowie dessen Leistungen werden nur mit einer ausdrücklichen Einwilligung der Nutzer versendet. Die Nutzer können dem Empfang der Newsletter jederzeit widersprechen. Eine Widerspruchsmöglichkeit findet sich u.a. in jeder Newsletter-E-Mail.

Im Rahmen der Newsletter-Anmeldung speichert der Anbieter den Anmelde- sowie den Bestätigungszeitpunkt und die IP-Adresse des Nutzers. Der Anbieter ist gesetzlich verpflichtet die Anmeldungen zu protokollieren, um eine ordnungsgemäße Anmeldung nachweisen zu können.

Nicht zu werblichen Informationen gehören Nachrichten im Rahmen der Vertragsbeziehung mit dem Nutzer wie z.B. der Versand von Informationen zur Zahlungsabwicklung, Rückfragen zu Aufträgen und vergleichbare Nachrichten.

 

Gültig ab dem 25. Mai 2018